Entführter Priester und Seminarist in Nigeria nach drei Wochen freigelassen

Seit Anfang 2023 wurden in Nigeria insgesamt 13 Geistliche entführt, die später glücklicherweise wieder freigelassen wurden.

Ein Priester und ein Seminarist, die in der Diözese Minna in Nigeria entführt worden waren, wurden am Mittwoch, den 23. August, nach drei Wochen Gefangenschaft freigelassen.

Laut einer Erklärung der Afrikamissionare (auch bekannt als die Weißen Väter) „geht es beiden gut. Sie leben und sind gesund, trotz der traumatischen Erfahrung, die sie in den Händen ihrer Entführer gemacht haben“.

Pater Paul Sanogo und Bruder Melchior Mahinini, die ursprünglich aus Mali beziehungsweise Tansania stammen, wurden am 2. August im Bundesstaat Niger in Nigeria entführt. In der Erklärung dankt der Orden all jenen, die in irgendeiner Weise an der Befreiung der beiden Männer beteiligt waren, und insbesondere den Diözesanbehörden für die Bereitstellung „der richtigen Ratschläge, Strategien und Logistik“.

ACN-Inforeise Nigeria
ACN-Inforeise Nigeria

„Wir beten für die Bekehrung derjenigen, die weiterhin glauben, dass man am einfachsten Geld verdienen kann, indem man anderen Menschen schadet“, heißt es in der Erklärung.

Die Entführung durch Banditen ist in Nigeria weit verbreitet. Obwohl Priester und Angehörige des Klerus bei weitem nicht die einzigen Opfer dieser Art von Verbrechen sind, wurden allein im Jahr 2023 13 Geistliche entführt, später aber wieder freigelassen. Außerdem wurden 2023 zwei nigerianische Priester getötet. Darüber hinaus werden drei Priester, die in den Vorjahren entführt worden waren, noch vermisst.

Bei den drei vermissten Priestern handelt es sich um John Bako Shekwolo aus der Diözese Kaduna, der 2019 entführt, Joseph Igweagu aus der Diözese Onitsha, der 2022 verschleppt, und Christopher Ogide aus der Diözese Umuahia, der ebenfalls 2022 entführt wurde. ACN bittet seine Wohltäter und Freunde, für ihre sichere und rasche Freilassung und für ihre Familien zu beten.

Our Task Areas
Our Regional Activities
Press contact

Latest News

„Fahrzeuge für Gott“: Unter diesem Motto begann vor einem Dreivierteljahrhundert eine Spendenaktion des weltweiten katholischen Hilfswerks Aid to the Church...
In der katholischen Diözese Makurdi im sogenannten Mittleren Gürtel in Nigeria hat es im Jahr 2023 119 Angriffe von Fulani-Hirten...
ACN schließt sich dem Papst an und fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung der Ordensschwestern der Kongregation der Heiligen Anna...